Knapp vier Wochen nach den sexuellen Übergriffen von Köln zieht die Bundesregierung jetzt Konsequenzen: Kabinett verschärft Ausweisungsrecht. Ach ja, wie viele der Täter hat die Polizei ermittelt und werden nun aufgrund des verschärften Ausweisungsrecht abgeschoben?

Silvester in Köln ist und bleibt ein Versagen der Polizei, allerdings nicht des Polizisten vor Ort, sondern dessen Vorgesetze und Mitarbeiter in den Leitstellen. Die haben die unterbesetzte Polizei vor Ort nicht verstärkt oder unterstützt. Nur deshalb hatten die Täter leichtes Spiel und konnten unerkannt entkommen.

Aber die Politik hat was getan und nicht nur medial gestritten. Darüber sollen wir uns wohl freuen.

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page