Heute ist der neue Nachrichten-Dienst Blendle in Deutschland gestartet, ein Online-Kiosk bei dem einzelne Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften gekauft werden können: Die große Chance und der kleine Haken von Blendle. Ja das ist doch mal eine gute Idee. Von allen Zeitschriften nur die Artikel, die man lesen möchte.

Endlich kann man gedruckte Artikel die nicht online erscheinen verlinken und eben einzeln kaufen.

Der Haken ist nun: die Artikel kosten unterschiedlich, je nach Verlag. Auch können Artikel später dennoch online erscheinen, aber das ist ja nicht so wild.

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page