Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Subvention der Apple Watch durch Krankenkasse


Frank Stohl
@frankstohl
Subvention der Apple Watch durch Krankenkasse

Fitness-Lösungen wie die Apple Watch durchaus als effiziente Gesundheitsratgeber angesehen werden. deshalb zahlen Krankenkassen einen Zuschuss: Apple Watch von der Krankenkasse – Politiker kritisieren Konzept. Ja das war abzusehen.

Medienberichten zufolge sehen einige Politiker darin lediglich eine Marketingmaßnahme zur Gewinnung neuer Mitglieder.

Ja, das könnte sein. Es könnte auch die erste Salami-Scheibe in Sachen Überwachung sein. Noch gibt es das Zuckerstückchen Rabatt. Dann kommt bei Zuzahlung der Krankenkasse, aber nur wenn die Daten übermittelt werden. Eine Senkung von Krankenkassenbeitrags, wenn man eine Apple Watch mit Zuzahlung kauft. Eine Pflicht der Übermittlung der Daten, sonst droht eine Strafe – ab dann darf man die Apple Watch auch wieder komplett selbst zahlen. Erhöhung der Beitrages oder Selbstbezahlung von Behandlungen, weil das Fitnessprotokoll nicht passt. Große Gewinne bei den Krankenkassen, die man nicht gefährden darf.

Related Articles

Politikwelt

Abweichungen im Stromnetz, Politik ist schuld

Seit Wochen ist die Frequenz im europäischen Stromnetz zu niedrig, weswegen einige Uhren um Minuten nachgehen: Konflikt zwischen Serbien und Kosovo verantwortlich. Wie? Die Uhr am...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

360 Terabyte Daten auf eine Glasscheibe

Die Glasscheibe ist nur so groß wie eine Münze, doch sie bietet so viel Platz wie 3000 Blu-rays: Ist diese kleine Glasscheibe die Speicher-Revolution? Speichern wir bald auf Glas?...

Posted on by Frank Stohl