Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

EU-Roaming-Gebühren fallen 2017, wenn man es wenig nutzt


Frank Stohl
@frankstohl
EU-Roaming-Gebühren fallen 2017, wenn man es...

Ab dem Jahr 2017 dürfen die Mobilfunkanbieter keine Aufpreise für EU-weites Roaming mehr verlangen: Keine Roaming-Gebühren ab 2017. Löblich, aber:

Eine Einschränkung gibt es hier aber, so soll die neue Regelung nur dann in Kraft treten, wenn keine übermäßige Nutzung im Ausland erfolgt. Die Regelung bezieht sich auf Urlauber und soll nicht bei zu häufigen, beispielsweise geschäftlichen Aufenthalten in Kraft treten.

Äh, was ist denn nun eine geringe Menge? Diese Diskussion gab es schon zu einem anderen Thema:

Related Articles

Technikwelt

Industrie 4.0: vom Leitz-Ordner in die Cloud – ohne Suchfunktion

Der Namensgeber der Leitz-Ordners, Leitz Esselte, weitet sein Angebot von Büroartikeln auf eine Cloud-gestützte Software zur Dateiverwaltung aus: Nach dem Leitz-Ordner die...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

MWC: Brennstoffzelle als Powerbank für Smartphones

Das auf Brennstoffzellen spezialisierte US-Unternehmen Intelligent Energy zeigt auf dem Mobile World Congress den USB-Lader Upp: Brennstoffzelle mit austauschbarer...

Posted on by Frank Stohl