Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Berlin und die Snowden-Enthüllungen


Frank Stohl
@frankstohl
Berlin und die Snowden-Enthüllungen

Zwei Jahre nach den ersten Snowden-Enthüllungen gibt es noch immer keine systematische Bestandsaufnahme seitens der Bundesregierung und des Bundestags der Angriffsmöglichkeiten und des Ausmaßes der korrumpierten Rechner- und Netzinfrastrukturen: Berlin hat Snowden-Enthüllungen nicht systematisch analysiert. Ah, wie?

Die ersten Snowden-Enthüllungen sind inzwischen fast zwei Jahre alt und trotzdem gibt es noch keine systematische Bestandsaufnahme der zuständigen Bundestags-Einrichtung.

Ja und? In Anbetracht, dass uns die Politiker schön angelogen haben, kann man davon ausgehen, dass die wissen was Sache ist, wozu also die Beschuldigungen anschauen? Nachvollziehbar, wenn man von Absicht und nicht Dummheit ausgeht.

nsa_bnd

Related Articles

Politikwelt

Cum-Ex-Skandal doch etwas höher

Der Steuerskandal um sogenannte Cum-Ex-Geschäfte beschäftigt inzwischen Staatsanwälte und Steuerfahnder in 417 Fällen gegen Banken, Anwälte und Finanzunternehmen vor: Schaden für...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Bilder vom Duct-Tape-Festival

Grandios, es gibt ein Festival um ein Klebeband: Mit Gaffer ist alles besser – Fotos vom Duct Tape Festival. Aber es ist halt nun mal gut.

Posted on by Frank Stohl