Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Microsoft Windows Open Source?


Frank Stohl
@frankstohl
Microsoft Windows Open Source?

Microsofts Azure-CTO Mark Russinovich hat in einem Interview gesagt: Windows wäre mit Open Source möglich. Also Quelloffen wie Linux.

Der Microsoft-Manager verwies auf die im letzten Jahr erfolgte Freigabe von Komponenten seines .NET-Frameworks als Open Source. Eigens dafür gründete es die .NET Foundation als “Verwalter einer wachsenden Sammlung von Open-Source-Technologien”.

Nun, bei Microsoft tut sich gerade so einiges. Noch gibt es ja auch keinen Preis für Windows 10, erstmal ein Jahr gratis. Ob die gekaufte Mobilfunksparte, die XBox, die Cloud und Office das alles trägt?

Related Articles

Medienwelt

BBC-Dokumentation bei YouTube: Kraftwerk – PopArt

Einstündige BBC-Four Dokumentation über die Band die elektronische Musik zementierte: BBC-Four Dokumentation Kraftwerk – PopArt. Eine ganze Stunde in HD – viel Spaß Ähnliche...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

D21 – wie digitalisiert ist Deutschland?

Der „D21-Digital-Index“ ist eine neue, umfassende Studie, die im Jahr 2013 erstmals veröffentlicht wurde: D21-Digital-Index. Man sieht die regionalen Unterschiede und eben das...

Posted on by Frank Stohl