Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Eine Saphirglas-Fabrik reicht nicht


Frank Stohl
@frankstohl
Eine Saphirglas-Fabrik reicht nicht

Offenbar hat GT Advanced Technologies in den USA einen Standort zur Herstellung von Saphirglas umfunktioniert: iPhone 6 und das Saphirglas: Zweite Fabrik soll helfen. Das heißt, die müssen auch eine zweite Ionen-Kanone haben – und diese auch noch einsetzen. Das Verfahren für das beste Glas für das iPhone ist auch nicht einfach:

Nach dem das Saphir also mit den Ionenkanone aus dem Block geschnitten wurde, bekommt das Saphirglas nun eine patentierte Oberflächenbeschichtung gegen Schmutz.

Ab Herbst 2014 wird das neue iPhone 6 wohl zu haben sein.

Symbolbild: Apple hat eine Ionen-Kanone.

Symbolbild: Apple hat eine Ionen-Kanone und setzt sie ein.

Related Articles

Technikwelt

Barcamp Stuttgart 2018

An diesem Wochenende ist wieder Barcamp in Stuttgart. Das wird wieder wunderbar und man trifft ganz viele Menschen die man sonst nur im Netz liest. Dazu gibt es viel Wissen durch...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Monopoly Ultimate Banking – ohne Bargeld

Im August bringt das Unternehmen die Version „Monopoly Ultimate Banking“ auf den Markt: Monopoly ist jetzt bargeldlos. Bei Ultimate-Bakning zahlt man mit Kreditkarte. Es soll so...

Posted on by Frank Stohl