Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Linke werden nicht mehr vom Verfassungsschutz überwacht


Frank Stohl
@frankstohl
Die Linke werden nicht mehr vom...

Der Verfassungsschutz wird Bundestagsabgeordnete der Linkspartei künftig generell nicht mehr beobachten: Linken-Abgeordnete ohne Beobachtung. WTF? Ja warum das? Hat man Rechtsradikale entdeckt die nun das ganze Personal brauchen? Hat man gemerkt, die sind doch nicht so schlimm? Sind Kommunisten wieder Salonfähig?

„aus Gründen der Beobachtungspriorisierung und mit Blick auf ihren besonderen Status“ seien Bundestagsabgeordnete künftig generell von der Beobachtung durch den Bundesverfassungsschutz ausgenommen.

Oh ha, nun inzwischen ist die Linkspartei mit 64 Abgeordneten die größte Oppositionspartei des Bundestages – da kommt es schlecht. Nun egal, werden ja eh alle von der NSA überwacht.

Related Articles

Politikwelt

Nach DSGVO – haben wir noch Daten?

Nun ist der 25. Mai 2018 schon eine Weile her und wir fragen uns: Hast Du schon DSGVO Auswirkungen gespürt? Äh, außer jede Menge Newsletter die ich losgeworden bin, wohl kaum. Wie...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Yeti doch nur ein Bär

Was sah Reinhold Messner im Himalaya gesehen? Yeti oder nicht? Forscher entzaubern den Yeti. Aber schon 2012 sagte Reinhold Messner: Der Yeti ist ein großer Schneebär. Das ist er...

Posted on by Frank Stohl