Apple hatte gutes Weihnachtsgeschäft

Ganze 51 Millionen iPhones und 26 Millionen iPads verkaufte Apple im Weihnachtsquartal 2013: Apple verkündet Rekordumsätze für Q1/2014. Die ANALysten sind entsetzt, denn es hätte noch viel viel mehr sein können.

57,6 Milliarden US-Dollar Umsatz hat das Unternehmen erwirtschaftet und dabei 13,1 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht.

Das ist ja quasi nichts. Eine durchschnittliche Bad Bank verbrennt solche Summen in Millisekunden.

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

avatar

Frank Stohl

Seit 1992 privat im Internet unterwegs mit Sinn für das Wesentliche. Beruflich macht er "was mit Maschinen". Eine Katze und ein Kater sorgen für Beschäftigung.

Related Posts

No Comments

Leave a Comment



Ihr Kommentar:
Bitte beachten:
Sollte der Kommentar einen Link enthalten, so muss er manuell freigeschaltet werden. Der Beitrag erscheint somit Zeitverzögert.

Ich nehme mir die Freiheit Kommentare ohne Begründung zu löschen, vor allem wenn eine absurde eMail-Adresse angegeben wird.

Kommentare die ungefragt Werbung enthalten, werden je nach Sachlage pauschal mit 400 Euro in Rechnung gestellt.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud