Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Impfstoff für Masern, Mumps und Windpocken werden knapp


Frank Stohl
@frankstohl
Impfstoff für Masern, Mumps und Windpocken...

Der Dachverband für Kinder- und Jugendmedizin warnt vor Lieferengpässen bei Impfstoffen für Kinder: Masern, Mumps, Röteln: Der Impfstoff wird knapp. Warum das denn nun? Haben alle Impfgegner Angst bekommen?

Dem Bericht zufolge stellt nur ein einziges Unternehmen den Kombinationsimpfstoff her und ist gleichzeitig einer der Hauptlieferanten für den Windpocken-Impfstoff. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) musste die Firma eine Produktionsserie zurückziehen, da sie nicht den Freigabekriterien entsprach.

Wie wäre es mit: mindestens zwei Quellen pro Medikament? Ach so, das ist blöd mit den Exklusivverträgen der Lobbyisten. Immerhin haben die Pharmakonzerne bezahlt und dann wollen die Banker auch maximales Geld. Na schade, vielleicht sterben auch gar nicht so viele.

Related Articles

Politikwelt

CSU fordert Entlassung von Bundestagsjuristen wegen Maut-Gutachten

Ja so geht das auch nicht: CSU fordert Entlassung von Bundestagsjuristen. Also er hat alles richtig gemacht, aber doch bitte nicht im Korruptionsstaat Deutschland: Die CSU hat...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Von resistenten Keime in Krankenhäusern

Der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene warnt: Mehr Tote durch resistente Keime in Krankenhäusern. Wie war das noch: je mehr Krankenhäuser im...

Posted on by Frank Stohl