Die App myTaxi wurde von einem deutschen Startup programmiert und ist inzwischen in 6 Ländern verfügbar, doch nun wollen sie es sich mit den taxis verscherzen: Wenn App-Entwickler gierig werden. Bisher hat ein Taxifahrer bei Vermittlung eines Fahrgastes eine fixe Provision von 0,79 Euro abzugeben und wurde vom Fahrgast ausgewählt bzw. bekam den Auftrag wenn er am nächsten war und frei.

Nun kann der Taxifahrer auf eine Anfrage mit einem Schieberegler von 3-30 Prozent des Fahrpreises bieten. Der Taxifahrer mit dem höchsten Gebot bekommt den Gast – die bisherigen 0,79 Euro entsprechen grob im Schnitt 10 Prozent.

mytaxi_logo

Na mal schauen, ob es da nicht einen von Taxifahrern angestrebten umstieg geben wird.

mytaxi - Die Taxi App
mytaxi - Die Taxi App
Preis: Kostenlos
Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page