Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Palava: P2P-Videokonferenz in sicher und quelloffen


Frank Stohl
@frankstohl
Palava: P2P-Videokonferenz in sicher und...

Ein simpler und sicherer Videokonferenzclient soll Palava TV sein: P2P-Videokonferenz verschlüsselt und quelloffen. Ah, ein Gruppen-Videochat ohne viel Kram drumrum in sicher? Das hört sich mal gut an. Denn irgendwie kann ich wenige Menschen für Googl-Hangouts mit Google+-Account überzeugen. Facetime von Apple hat von iChat nur die schlechten Dinge geerbt und Skype muss ja auch nicht sein.

Mit einem Mozilla Firefox oder Google Chrome geht man auf palava.tv und erzeugt einfach einen Raum für die Konversation. Keine Registrierung und kein Anmelden. Kein Social Media mit Freunden und so. Man macht einfach den Raum auf und hat eine URL, die man dann verteilen kann. Diese könnte man evtl. mit einer URL-Kürzung noch verknüpfen.

Es schaut aber gut aus, wer hat mal Lust zu testen?

Related Articles

Apfelwelt

Verschlüsseln ist böse?

Das größte Problem für Sicherheitsbehörden“ im Kampf gegen den Terrorismus sei es, wenn Krypto-Produkte breit eingesetzt werden: Europol-Chef warnt vor Verschlüsselung. Ah,...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Philips schaltet Smart-Funktionen an Fernseher ab

Käufer von Blu-ray- und Media-Playern sowie Heimkinosystemen mit integriertem Abspieler der Marke aus den Modelljahren 2010 bis 2014 haben neuerdings weniger Funktionen am...

Posted on by Frank Stohl