Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Pornoabmahnung: Neue Erkentnisse und Redtube-Stellungnahme


Frank Stohl
@frankstohl
Pornoabmahnung: Neue Erkentnisse und...

Es tut sich was im Unterhatungsthema „Massenabmahnung und der Pornofilm“, denn der Betreiber der Seite, die den Film bereitstellte, meldet sich: Redtube meldet sich zu Wort und droht mit Gegenmaßnahmen. Es scheint also, die Betreiberfirma der Porno-Seite hat doch nichts damit zu tun.

Dies zeigen auch erste Vergleiche mit der Browser-History: Indizienkette zur IP-Adressen-Ermittlung verdichtet sich.

Der Browser wurde von irgendwoher zu trafficholder.com weitergeleitet. Dort sorgte der Aufruf des Skripts transfer.php mit dem Parameter http://49655.movfile.net dafür, dass direkt zur Seite 49655.movfile.net weitergeleitet wurde, von dort aus zu 49655.retdube.net. Auf retdube.net befand sich schließlich eine Weiterleitung zu Redtube.com

Das ist schon kein Honigtopf mehr, sondern mehr ein Honigpanzer. Da werden Internetnutzer automatisch auf eine Seite geschubst und dann dafür Abgemahnt.

Das wird verdammt eng für die abmahnende Rechtsverdreher. Die haben einfach mal bei der Gier nach Geld etwas übertrieben.

Auch gut zu wissen: Abgemahnte Redtube- und Youporn-Nutzer können Schadenersatz von NRW verlangen.

 

Related Articles

Apfelwelt

Think different again?

Ach: Think different again, as Apple updates the slogan’s trademark. Weil er so schön ist, hier der Spot zum Spruch: Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Elektromobilität gar nicht so schlecht wie behauptet

Der Fokus auf Elektromobilität sei „ein verheerender Irrweg“ – aber ist das auch so? Die Mythen der E-Auto-Kritiker. Sehr gut zusammengefasst und erklärt. Es ist...

Posted on by Frank Stohl