Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bergung von rund 1500 Brennstäben aus Fukushima


Frank Stohl
@frankstohl
Bergung von rund 1500 Brennstäben aus...

In der Atomruine Fukushima hat am Montag die Bergung von rund 1500 Brennstäben aus dem Abklingbecken eines beschädigten Reaktorgebäudes begonnen: Japaner bergen 1500 Brennstäbe aus Atomruine Fukushima. Na da kann man nur die Daumen drücken. Heute geht die Bergung los.

Die voraussichtlich ein Jahr lang dauernde Bergung müsse mit „höchster Vorsicht“ erfolgen, erklärte der Chef der Atomaufsichtsbehörde, Shunichi Tanaka.

Oh weh.

Related Articles

Politikwelt

Microsoft: Das Telefon ist tot.

Microsoft will durchaus ein neues Smartphone auf den Markt bringen, es soll allerdings nicht aktuellen Geräten ähneln: „Das Telefon ist schon tot“. So ist es halt mit...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Romanserien und Hörbücher künftig im Abo

Spotify tut es, Amazon tut es, Netflix auch und nun: Bastei Lübbe bietet Romanserien und Hörbücher künftig im Abo an. Wow, wenn man die ganzen Abos mal nimmt und zusammenfasst,...

Posted on by Frank Stohl