Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Bundeswehr und die Piratenjagd mit ungeeigneten neuen Booten


Frank Stohl
@frankstohl
Die Bundeswehr und die Piratenjagd mit...

Am Horn von Afrika patrouilliert die Deutsche Marine und schützt Handelsschiffe vor Überfällen von Piraten – also wenn das mit den Booten nicht wäre: Neue Marineboote taugen nicht zur Piratenjagd. Unsere besten Männer haben sich also was für teuer Geld ausgedacht und nun passt es nicht zur Wirklichkeit.

Wegen zu viel Technik darf das Boot nicht voll besetzt werden und wegen den Antennen können Piratenschiffe nicht geentert werden. Ja was soll man dazu sagen. Immerhin schwimmt das Boot.

Hier geht wieder Geld flöten. Leider werden wir nie mehr darüber erfahren, die Große Koalition wird den Mantel des Schweigens darüber legen. Es wäre auch blöd, wenn weiterhin Eltern oder alte Menschen wissen würden, wohin das Geld fliest, das man auch gut für eben diese Gruppen brauchen könnte. Eigentlich schade. Aber wie imemr gilt: es wollen sich ja nur wenige bereichern, gönnen wir es ihnen. Der Rest darf weiter leisten – wenn es geht, ein wenig mehr bitte. Die nächste Fehlkonstruktion will gemacht werden.

„Die Bundeswehr ist eine volksdeutsche Trachtengruppe, die den Feind solange in Verwirrung hält, bis das Militär kommt.“

gefunden via Tagebuch der Schamanin Kiat

Related Articles

Politikwelt

EU-Alternative für digitale Bezahldienste

Bezahldienste von US-Konzernen drängen auf den deutschen Markt oder haben sich schon breitgemacht: Bundesbank fordert europäische Alternative zu Paypal, Apple Pay und Co. Also an...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Wenn lernen zu viel wird

Der Großteil der beruflichen Lernmethoden ist höchst ineffizient: Warum wir nur noch in Häppchen lernen sollten. Nun, in kurzer Zeit viel Inhalte auf einmal lernen um dann...

Posted on by Frank Stohl