Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Unterlassungserklärung ist kein Anerkenntnis


Frank Stohl
@frankstohl
Unterlassungserklärung ist kein Anerkenntnis

Eine strafbewehrte Unterlassungserklärung beinhaltet nicht das Anerkenntnis des zugrundeliegenden gesetzlichen Unterlassungsanspruchs und der Pflicht zur Übernahme der Abmahnkosten: Unterlassungserklärung beinhaltet kein Anerkenntnis. Was soll das überhaupt sein? Muss ein Bankräuber auch nach einem Banküberfall unterschreiben, dass er das nie wieder bei dieser Bank macht, denn sonst muss er Millionen Euro an Strafe zahlen – und evtl. wieder eine Bank ausrauben. Entweder man wird für etwas bestraft oder nicht. Aber weniger Strafe und dafür Lebenslang etwas nicht tun dürfen, das ist doch Banane. Aus diesem Grund werde ich nie eine solche unterschreiben. In Deutschland gibt es den Rechtsweg und gut ist, da braucht man keine Nebenherlaufende Scheinrechtswelt aus der Gedankenwelt von Rechtsanwälte.

Related Articles

Technikwelt

Wer nutzt schon einen Cloud-Dienst?

Ganze 21 Prozent der deutschen Bevölkerung im Alter zwischen 16 und 74 Jahren nutzen Cloud-Dienste, um dort Dateien zu speichern: Jeder 5. Deutsche speichert in der Cloud. Oha,...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Rogue One: A Star Wars Story-Trailer

Der erste Rogue One: A Star Wars Story-Trailer ist online: Kinostart Deutschland ist der 15. Dezember 2016. 2017 kommt dann Episode 8. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl