Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Versicherung für Kernkraftwerke?


Frank Stohl
@frankstohl
Versicherung für Kernkraftwerke?

Bisher ist die Haftung der Atomkraftwerksbetreiber bei Unfällen in jedem Staat anders geregelt – EU-Energiekommissar Günther „hinter Paris lebt keiner“ Oettinger will nun eine Versicherung einführen: Eine Milliarde Euro Haftung für Atomunfälle. Wow, wozu soll das reichen? Für das Toilettenpapier der Helfer?

Aber da wir gerade so einen unglücklichen Fall in der Kernkraft haben, was kostet es denn da gerade?

Die Katastrophe von Fukushima hat einen geschätzten Schaden von über 150 Milliarden Euro verursacht.

Was hat den Tschernobyl so gekostet? Ach, das kostet noch 10.000 Jahre alle 100 Jahre einen neuen Sarkophag. Na also von daher sind die 1 Milliarde Euro wohl eher die erste Rate für die Versicherung, oder? Aber halt, dann lohnt sich Kernkraft ja nimmer. Eben.

Related Articles

Apfelwelt

Nintendo und die Schuld der Tablets

Der Chefentwickler Shigeru Miyamoto von Nintendo gibt Tablets die Schuld am Debakel: Tablets schuld an Misserfolg der Wii U. Ja, aber darauf hätte man ja reagieren können, oder?...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple Chef der Autoentwicklung geht

Der Chef der Autoentwicklung bei Apple, Steve Zadesky, verlässt einem Bericht des „Wall Street Journal“ zufolge das Unternehmen: Entwicklungschef Zadelsky verlässt...

Posted on by Frank Stohl