Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Überwachung: gefährlicher Regensburger Kutscher

Überwachung: gefährlicher Regensburger...

Als der Regensburger Bernd Neumann-Henneberg Anfang Oktober seine Kinder in Großbritannien besuchen wollte, wurde der 69jährige in Harwich von der Polizei als vermeintlicher Drogenschmuggler festgenommen: Regensburg-Kutscher wurde überwacht. Mal wieder so ein Beispiel, wie ein Bürger der nichts zu verbergen hat, auf einmal im Verhör der Polizei sich wieder findet. Dass man dann nichts findet, ist noch mehr Beweis für die Schuld des Bürgers. Die Frage ist: wie viele Beispiele brauchen wir noch? Muss erst jeder mal durch die Mangel genommen werden?

Related Articles

Politikwelt

Warum sind Flüchtlinge in München in den Bäumen?

Es habe Gefahr für Leib und Lebe bestanden: Polizei räumt Camp, Flüchtlinge harren auf Bäumen aus. Wann jetzt? bevor die Flüchtlinge vor der Polizei auf Bäume flüchteten oder...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Til Schweiger und der überflüssige Schnickschnack

Im Herbst 2016 eröffnete Schauspieler und Regisseur Til Schweiger in Hamburg sein Restaurant „Barefood Deli“ und verkauft dort „fein gefiltertes Hamburger Leitungswasser“ für 4,20...

Posted on by Frank Stohl