Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

BND überwacht erlaubt deutsche Provider


Frank Stohl
@frankstohl
BND überwacht erlaubt deutsche Provider

Der Bundesnachrichtendienst (BND) lässt sich offenbar seit mindestens zwei Jahren das Anzapfen von Kommunikationsleitungen deutscher Internetprovider genehmigen: BND lässt sich Abhören von Verbindungen deutscher Provider genehmigen. Ja und? So wie die Bundesregierung in dieser ganzen Daten-Affaire nichts tut, kann man davon ausgehen, sie will die Überwachung eigentlich schon irgendwie – nur halt nichts sagen.

Frei nach Florian Schröder (war gestern auf 3Sat zu sehen: Offen für alles und nicht ganz dicht) die neue Definition von Freiheit:

Freiheit ist, nicht zu wissen, wie man überwacht wird.

Na toll.

Da ich gerade Florian Schröder empfohlen habe, am Samstag kam auf 3Sat noch Tobias Mann mit „Verrückt in die Zukunft“ und ganz vielen Netzthemen.

Related Articles

Medienwelt

Abschied von Kupfer, jetzt doch Glasfaser

Förderprojekte, die teilweise noch auf Kupfer basieren, sollen auf echte Glasfaser hochgestuft werden: Staatsminister will 50-MBit-Kupferkabel aufgeben. Na das ist doch mal eine...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Apps für Industrieanlagen unsicher

Insgesamt fanden sich in 34 Apps 147 Schwachstellen, die von Hackern zur Störung der Produktion ausgenutzt werden könnten: Smartphone-Apps zur Steuerung von Industrie-Anlagen sind...

Posted on by Frank Stohl