iPad-Nutzer surfen im Web

Onswipe veröffentlichte Ergebnisse von Messungen auf mehr als 1200 Webseiten, auf denen insgesamt 29,5 Millionen eindeutige Seitenansichten innerhalb des Zeitraums gemessen werden konnten, entfielen 98,1 Prozent auf Apples iPad: iPad erzeugt mit Abstand am meisten Webtraffic. Das ist nicht schlecht.

An zweiter Stelle folgt Samsungs Galaxy Tab mit 1,53%. Auf Rang 3 findet sich Motorolas Xoom mit lediglich 0,21 Prozent. Erst auf Platz 4 ist Amazons Kindle Fire zu finden.

Tja, die Kindle-Nutzer lesen dann wohl doch.

flattr this!
avatar

Frank Stohl

Seit 1992 privat im Internet unterwegs mit Sinn für das Wesentliche. Beruflich macht er "was mit Maschinen". Eine Katze und ein Kater sorgen für Beschäftigung.

Related Posts

No Comments

Leave a Comment



Ihr Kommentar:
Bitte beachten:
Sollte der Kommentar einen Link enthalten, so muss er manuell freigeschaltet werden. Der Beitrag erscheint somit Zeitverzögert.

Ich nehme mir die Freiheit Kommentare ohne Begründung zu löschen, vor allem wenn eine absurde eMail-Adresse angegeben wird.

Kommentare die ungefragt Werbung enthalten, werden je nach Sachlage pauschal mit 400 Euro in Rechnung gestellt.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud