Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Der WDR und das unsichere iPhone

Der WDR und das unsichere iPhone

Oh weh, hier gibt es wieder investigativen Journalismus des öffentlich rechtlichen Fernsehens: WDR-Magazin Markt und @-yet GmbH stellen iPhone-Sicherheit in Frage (eine detaillierter Artikel über das Thema) – hier die WDR-Sendung:

Nun, die Schreckensszenarien des iPhone gehen leider so nicht mit einem fabrikneuem iPhone, sondern mit einem mit Jailbreak behandeltem iPhone. Ein Jailbreak ermöglicht dem Nutzer mehr unkontrollierte Möglichkeiten auf dem Smartphone. Jedoch werden über 20 Sicherheitslöcher aufgemacht um dies eben zu ermöglichen. Dann ist dies natürlich ein Abgreifen der Daten auch kein Thema.

Keine Ahnung, warum der WDR auf den Spuren des privaten Fernsehens ist, aber als Warnung vor einem „ach so beliebtem“ Jailbreak wäre dies durchgegangen. So allerdings wird nur eine Angst suggeriert, die so eigentlich kaum einen betrifft.

Show Comments (1)

Comments

  • elkaweee

    Der WDR und das unsichere iPhone http://t.co/Q2IyXCqU #iphone

    • Article Author

Related Articles

Apfelwelt

Apps können nicht heilen

Die Federal Trade Commission in den USA befand: Apps können keinen Krebs erkennen. Erst Recht nicht, wenn sie Gratis sind.

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

TV-Serie: Death Valley, Staffel 1

In der Serie „Death Valley“ begleitet Mitglieder eines TV-Teams die LAPD-Elite-Einheit „Undead Task Force“ (UTF) bei ihrem täglichen Kampf gegen Zombies,...

Posted on by Frank Stohl