Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

„Schweine-„, nein „Mexikanische Grippe“


katinka
„Schweine-„, nein...

Das Schwein ist für Juden ein „unreines“ Tier, daher wird es nicht nur nicht gegessen, auch wird das Wort von streng Gläubigen nicht in den Mund genommen.
Also hat der stellvertretende Gesundheitsminister der ultra-orthodoxen Thora-Partei kurzerhand den Begriff „Schweinegrippe“ verbannt, in Israel wird jetzt nur noch von der „Mexikanischen Grippe“ gesprochen.
Die Umbenennung hilft leider nicht vor der Einschleppung. Aber Hauptsache man kann „rein“ bei allen Themen mitreden.

Show Comments (1)

Comments

  • frankstohl

    Schweinegrippe wird zur „Mexikanische Grippeâ

    • Article Author