Katzen nach Black Panther beliebt


Frank Stohl
@frankstohl
Katzen nach Black Panther beliebt

Der Blockbuster „Black Panther“ scheint die Kinosäle zu füllen und Tierheime zu leeren: Katzen profitieren offenbar von dem Marvel-Film. Oh weh, wenn das mal gut geht.

Meist wird so ein Tier älter als der Hype ist, und dann ist da so ein Haustier übrig. Das will man keinem Haustier wünschen.

Aber wenn neue Besitzer gefunden werden durchd en Filem, bei denen ein gutes nachhaltiges Zuhause geschaffen wird, warum nicht. Dann alles Gute.

Related Articles

Politikwelt

Affen haben keine Bildrechte

Der jahrelange Streit um die Urheberrechte an einem Affen-Selfie ist beigelegt: Tierschützer geben im Streit um Affen-Selfie auf. Nicht jeder Affe hat bei einem Foto die...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Oettinger gibt ein Interview

Die futurezone hat Günther Oettinger, Europas höchste Autorität in digitalen Fragen, am Rande des Europa Forums in Lech zum Interview getroffen – Netzpolitik.org ist darüber...

Posted on by Frank Stohl