Transparenz fördert Vertrauen – außer bei Behörden?


Frank Stohl
@frankstohl
Transparenz fördert Vertrauen – außer...

Das Familienministerium kooperiert mit dem Verfassungsschutz, um Demokratieprojekte zu durchleuchten: Wenn bekannt wird, wie wir arbeiten, kann man uns nicht mehr vertrauen. Äh was?

„Transparenz zerstört Vertrauen“

Aber nur wenn man Sauereien macht. Wer zum Beispiel für das Wohl der Natur kleine Hamster tötet, hasst Transparenz. Wer gerne Kuchen backt und diese verschenkt, der liebt Transparenz. Warum soll dies anders sein?

Wenn also das Familienministerium wegen Transparenz Angst um das Vertrauen hat, dann läuft da grundsätzlich was schief und wohl gegen Gesetz und Gesellschaft. Also da sollte man nun mal ganz genau nachschauen.

Abgesehen davon ist der Verfassungsschutz involviert, das Vorhaben ist also rechtsstaatlich sehr fragwürdig.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

Eine Kalorienbombe wird 100

Viel Schokolade, noch mehr Sahne, Kirschen und Kirschwasser: Schwarzwälder-Kirsch wird 100. Ja wunderbar, was würden wir ohne diese leckere Torte machen. Der Konditor Josef Keller...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Kim Jong-Un und die Minions

Der chilenische Street Art Künstler Caiozzama hat den Rocket-Man gezeichnet: Kim Jong-Un und die Minions in Santiago de Chile. Grandios und somit das Bild des Tages.

Posted on by Frank Stohl